Local SEO-Agentur - Kunden lokal erreichen.

Erreichen Sie die Kunden in Ihrer Nähe, mit der Suchmaschinenoptimierung durch unsere Agentur. Mit über acht Jahren an praktischer Erfahrung und einer großen Anzahl abgeschlossener Projekte sind wir Ihre Partner für erstklassiges SEO.



Die Agentur regionale Suchmaschinenoptimierung.

Die lokale Suchmaschinenoptimierung bezeichnet das Optimieren auf eine bestimmte Region. Dies bedeutet, dass Sie besser gefunden werden, wenn jemand zum Beispiel eine der Dienstleistungen, die Sie anbieten, kombiniert mit Ihrem Standort in die Suchzeile von Google eingibt. Diese lokalen Suchanfragen sucht gezielt nach lokalen Suchergebnissen, allerdings nutzt Google zum Beispiel auch die GPS-Funktion von mobilen Geräten, um zu ermitteln, wo der Nutzer sich aufhält, natürlich nur solange dieser das zulässt.

So finden Sie uns, auch als "local SEO-Agentur Hamburg". Mit der Optimierung unserer Agentur werden Sie unter den lokalen Unternehmen oben angezeigt und erhalten so eine größere Reichweite. Die lokale Suchmaschinenoptimierung unserer Agentur eignet sich besonders für die Unternehmen, deren Angebot sich mehr an lokale Kunden richtet. Für die Optimierung Ihrer Website nutzen wir die besten bezahlten und kostenlosen Tools, wie die Google Search Console und stellen somit sicher, dass der Name und die Adresse Ihrer Website bei jeder Suche mit lokalem Bezug ausgespielt werden.

Mit dem local SEO unserer SEO-Firma erreichen Sie mehr potenzielle Kunden in Ihrem Umfeld. Wir nutzen die besten Google SEO Tools und helfen Ihnen so das Potenzial Ihrer Website besser auszuschöpfen. Vereinbaren Sie einen Termin und sichern Sie sich Ihr kostenloses Erstberatungsgespräch.

Alle Erstberatungsgespräche sind kostenfrei.

Die Bausteine unserer SEO-Leistungen


Content-Strategie

Bei der Planung einer SEO und Content Strategie arbeiten unsere Experten eng mit Ihnen zusammen, da wir hier schon während dieser Phase alle SEO-Maßnahmen festlegen. Unsere Experten berücksichtigen natürlich die Besonderheiten Ihres Unternehmens und Ihrer Branche.

Mehr erfahren



OnPage-Optimierung

Die OnPage-Optimierungen führen unsere SEO-Berater auf Ihrer Website durch. Diese Maßnahmen werden durch eine OnPage Analyse ermittelt und beinhalten unter anderem das Optimieren der Ladezeit, das Eintragen von Meta-Descriptions und das Erstellen von internen Verlinkungen.

Mehr erfahren



OffPage-Maßnahmen

Die Maßnahmen der OffPage-Optimierung werden alle abseits Ihrer Seite durchgeführt, haben allerdings immer noch einen Einfluss auf das Ranking Ihrer Website. Maßnahmen, die zu dieser Kategorie gezählt werden, sind das Aufbauen von Backlinks, das Erstellen eines Google Maps oder Apple Maps Eintrages mit local Citations und das Nutzen von Social Signals.

Mehr erfahren


Onlineshop SEO

Unsere Experten gehen die Optimierung eines Onlineshops mit besonders viel Feingefühl an, da beachtet werden muss, dass sich die unterschiedlichen Kategorie- und Produktseiten nicht gegenseitig schaden. Diesen Vorgang nennt man Kannibalisierung der Seiten und das bedeutet, dass die betroffenen Seiten sich gegenseitig das Ranking streitig machen.

Mehr erfahren



Copywriting

Das Copywriting unserer Agentur steht für das Verfassen interessanter SEO-Texte, die Ihre Kunden beraten, informieren oder unterhalten. Diese Texte tragen einen großen Teil zu der Optimierung Ihrer Website bei und ermöglichen überhaupt erst ein Ranking. Somit sind diese Texte von immenser Wichtigkeit.

Mehr erfahren



Site-Audit & Analyse

Über eine Site-Audit und SEO-Analyse ist immer der erste Schritt die SEO-Kampagnen unserer Agentur. Basierend auf den Ergebnissen dieser Analysen legen wir fest, welche Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung auf Ihrer Seite am besten funktionieren werden.

Mehr erfahren

Rankingfaktoren. Ein gutes Ranking dank unserer Expertise.

Die wichtigen Punkte, die bei einer Suchmaschinenoptimierung erfüllt werden müssen, werden Rankingfaktoren genannt. Es kann schwierig sein, die wichtigsten Ranking Faktoren im Blick zu behalten, da allein Google über 200 verschiedene hat und sich deren Wichtigkeit regelmäßig verschiebt. Unsere Marketing-Manager haben die für effektives SEO-Marketing relevanten Faktoren immer im Blick.

Ein paar dieser Rankingfaktoren sind:

  • Content - Updates, Länge, Qualität
  • Interne und externe Verlinkungen
  • Title-Tag und Meta-Descriptions
  • Responsive Design
  • Seitenarchitektur
  • Social Media & Signals

Mit der Erfüllung der Rankingfaktoren erhöht sich Ihr Ranking, was wiederum dafür sorgt, dass Sie eine größere Reichweite generieren. So profitieren Sie von Googles großer Nutzerzahl und erreichen mit Ihrer Website Kunden, die nach dem Suchen, mit dem Ihre Website sich beschäftigt.

 

Machen lassen.

Erreichen Sie Kunden in Ihrer Nähe, mit erstklassigem SEO unserer Agentur.

Die Experten unsere Agentur übernehmen das Ausführen einer professionellen SEO-Kampagne für Sie. Während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, führen wir alle festgelegten Maßnahmen auf Ihrer Website durch und steigern so Ihr Ranking.

Selber machen.

Eine SEO-Basis aufbauen können Sie selbst und wir zeigen Ihnen wie.

Der Leitfaden und die SEO-Checkliste unserer Agentur ermöglichen es Ihnen mit sorgfältiger Arbeit eine solide SEO-Basis zu errichten. Mit dieser Basis setzen Sie den Grundstein für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung durch unsere Experten.

Unsere Zertifikate. Vertrauen als Basis für eine gute Partnerschaft.

In unserer Agentur erhalten Sie immer die besten Leistungen, da wir unsere Mitarbeiter immer mit Fortbildungen, Schulungen und Prüfungen auf dem neuesten Stand halten. So sind wir in der Lage uns deutlich von der Konkurrenz abzuheben.

Dank der spitzen Leistungen unserer Mitarbeiter erreichen wir die besten Werte der Branche und können uns so zu den besten SEO-Agenturen Deutschlands zählen. Diese Leistungen verbinden wir mit erstklassigem Service und begeistern so immer wieder unsere Kunden.

Die Leistungen unserer Content-Marketing-Manager wurden von wichtigen Kontrollstellen wie zum Beispiel SEMrush, Google und Facebook zertifiziert. Lassen Sie sich gerne von unseren Leistungen überzeugen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Erstberatungsgespräch.


blank
Was ist Copywriting?
Copywriting kommt aus der Marketing-Branche und beschreibt den Vorgang des Verfassens von Werbebotschaften. Es wird allerdings auch oft als Begriff für das Schreiben von SEO-Texten genutzt. Diese SEO-Texte sind der Content für Websites und somit einer der wichtigsten SEO Optimierungs-Abschnitte.
Was ist eine Suchmaschinenoptimierung?
Bei einer Suchmaschinenoptimierung oder im Englischen auch Search Engine Optimization werden Maßnahmen auf einer Website durchgeführt. Diese sollen zur Folge haben, dass die optimierte Website besser gefunden wird. Die Google Suchmaschinenoptimierung unserer Agentur beginnt immer mit einem SEO Check, mit diesem ermitteln wir den Zustand Ihrer Seite und legen dann die nötigen Optimierungsmaßnahmen fest.
Was ist Content-Marketing?
Content-Marketing ist eine Technik, bei der eine Zielgruppe mit Content angesprochen werden soll, der informierend, unterhaltend oder beratend ist. Das Ziel ist es mit diesem Content potenzielle Kunden von Ihrer Marke zu überzeugen und sie so als Kunden zu gewinnen. Diese Inhalte werden von Content-Managern, meistens im Rahmen einer Content-Marketing-Strategie, erstellt und veröffentlicht.
Was sind Keywords?
Keywords sind die Wörter oder Wortgruppen, die unter anderem in den Texten von Websites öfter und in einem semantischen Zusammenhang benutzt werden. So sorgen diese Keywords dafür, dass diese Seite auf den Suchergebnisseiten angezeigt werden, wenn Sie nach diesen Wörtern oder Wortgruppen suchen.
Was sind SEO-Maßnahmen?
SEO-Maßnahmen sind Maßnahmen, die ausgeführt werde, um bestimmter Rankingfaktoren zu erfüllen. Diese Maßnahmen beinhalten unter anderem das Erstellen von internen Verlinkungen, das Eintragen von Title-Tags und das Erstellen, so wie das Einpflegen von SEO-Content.
Was ist Online-Marketing?
Der Begriff Online-Marketing beschreibt alle Maßnahmen, die vorgenommen werden, um im Internet eine höhere Reichweite zu generieren und so potenzielle Kunden anzusprechen. Zu diesen Maßnahmen gehören SEA, SEO, Display Advertising und Social-Media-Marketing, so wie das Content-Marketing im Internet.
Ready to be seen?

Wir bringen Sie, mit Expertise und Fachkenntnisse, auf eine der TOP Platzierung in Ihrer Branche. Während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, erledigen wir die Arbeit für Sie. Wir sind der Rückenwind, den Sie brauchen um voran zu kommen.

 

Ablauf einer Suchmaschinenoptimierung


KAIPS MARKETING - Wir unterstützen Sie mit dem Online-Marketing-Komplettpaket

In unserer Agentur erhalten Sie neben einer rundum Suchmaschinenoptimierung auch alle anderen relevanten Leistungen des Online-Marketings. Wir sind Ihr Partner für das Online-Marketing-Komplettpaket. Alle Leistungsbausteine unserer Agentur:

  • SEO
  • Webdesign
  • Social Media
  • Copywriting
  • Foto & Video

Unsere Experten freuen sich schon Ihnen bei dem Ausbau Ihrer Reichweite zu helfen und stehen Ihnen jederzeit mit ihrem vollen Können zur Seite. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und freuen Sie sich auf Ihr kostenloses Erstberatungsgespräch.

Keywords und wie diese Ihrer Website helfen

Die meistgesuchten Begriffe eines Themengebiets werden von SEO-Agenturen verwendet, um die Suchmaschinen da zuzubringen, eine Seite für dieses Thema möglichst weit vorne im Ranking auszuspielen. Diese Begriffe werden im Online-Marketing als Keywords bezeichnet.

Im Allgemeinen werden Keywords in zwei Kategorien unterteilt: Long-Tail-Keywords und Short-Tail-Keywords. Diese Unterteilung wird anhand der Formulierung der Suchanfragen festgelegt.

Als Long-Tail-Keywords werden Keywords bezeichnet, die aus ganzen Sätzen bestehen oder eine sehr präzise Suchanfrage sind. Zu dieser Kategorie gehören beispielsweise Suchanfragen wie: „Wo kann ich Hundespielzeug in Hamburg kaufen?“ und „iPhone 12 5G 128 GB Schwarz kaufen“.

Die sehr viel kürzeren Short-Tail-Keywords bestehen aus 1 bis 3 Wörtern und sind eher ungenaue Suchanfragen. Beispiele hierfür sind Suchanfragen wie „griechisches Restaurant Schleswig“ und „Handyhülle kaufen“.

Zudem gibt es noch weitere Bereiche, in die Keywords unterteilt werden. Diese Unterteilungen sind Brand, Compound, Money und Other.

Compound-Keywords werden genutzt, um zum Beispiel einen Markennamen mit einer Intention zusammenzufinden. So ist "Apple iPhone 13 günstig kaufen" ein Beispiel für die Compound-Keywords. Diese fassen sowohl Money- als auch Brand-Keywords zusammen, um eine gewisse Intention auszudrücken.

Money-Keywords drücken eine klare Kaufabsicht aus oder den direkten Zweck der Website ansprechen, wie zum Beispiel "Haithabu" bei den informationellen Seiten. Brand-Keywords sind ganz speziell auch eine Marke zugeschnitten und sind beispielsweise Keywords wie "Apple", "Google" oder "Samsung".

SEO-Tools, die Sie voranbringen.

Inbound-Marketing - Warum Ihre Kunden zu Ihnen kommen

Als Inbound-Marketing werden Marketing-Methoden bezeichnet, bei denen die Kunden von allein zu Ihnen kommen und Sie auch finden können. So ist es das genaue Gegenteil von aktiven Marketing-Maßnahmen wie dem Affiliate-Marketing, wo die Kunden direkt angesprochen werden.

Die Instrumente des Inbound-Marketings sind zum Beispiel das Content-Marketing oder das E-Mail-Marketing. Es geht somit nicht nur darum neue Kunden zu gewinnen, sondern ist es auch das Ziel alte Kunden wieder mehr an sich binden.

Gerne unterstützen wir Sie mit geschicktem Content-Management und Content-Marketing Ihre angebotenen Dienstleistungen vielen weiteren Kunden anzubieten. Wir achten dabei darauf, dass wir zum Beispiel Kunden ansprechen, die ein Problem haben, welches Sie lösen können.

Die wichtigsten Rankingfaktoren erklärt

Content-Länge und -Qualität:

Der Content wird als einer der wichtigeren Rankingfaktoren gesehen, da er einen großen Einfluss auf viele andere Faktoren wie zum Beispiel die Absprungrate, die Verweildauer, den Mehrwert und die Nützlichkeit hat. Guter Content braucht eine gewisse Länge und muss qualitativ hochwertig sein, um die Besucher Ihrer Website überzeugen zu können.

Title-Tags:

Auch als Seiten-Titel bezeichnet, haben die Title-Tags der einzelnen Seiten einen großen Einfluss auf die Klickrate Ihrer Website. Dieser Titel ist nämlich die Überschrift, die auf der Suchergebnisseite (SERP) der Suchmaschinen angezeigt wird. Für den guten ersten Eindruck ist ein guter Title-Tag ein wichtiger Bestandteil.

Meta-Description:

Die Meta-Description wird auch auf der SERP angezeigt und ist somit einer der Abschnitte, den die Besucher Ihrer Website als Erstes sehen, noch bevor Sie auf die Website direkt klicken. Sie beinhaltet meistens eine kurze inhaltliche Beschreibung Ihrer Website und soll die Kunden direkt ansprechen. Zusätzlich können hier durch SERP-Snippets auch noch weitere Informationen angezeigt werden.

Semantische Begriffe:

Als Rankingfaktoren sind semantische Begriffe relevant, dass diese mit Ihrem Zusammenhang zu Ihrem Main-Keyword aktiv die Optimierung Ihrer Seite unterstützen. Semantik bedeutet hierbei so viel wie Bedeutungslehre und hilft der Suchmaschine Ihre Seite anhand des vorhanden Contents einzuordnen.

Responsive Design:

Bei dem Responsive Design geht es darum, eine Seite auch und vorrangig für Nutzer von mobilen Endgeräten zu optimieren. So wird ein responsives Design von Google belohnt und die Verweildauer von mobilen Nutzern erhöht sich auch.

Bilder & Videos:

Ein wichtiger Schritt, um den Content Ihrer Seite nicht nur verständlicher, sondern auch interessanter zu machen, ist das Einbauen von Bildern, Videos und Grafiken. Diese tragen nicht nur zu der Verweildauer, der Verständlichkeit, dem Mehrwert etwas bei, sondern auch direkt zur Suchmaschinenoptimierung, vorausgesetzt natürlich sie sind richtig optimiert.

Backlinks & interne Verlinkungen:

Diese beiden Verlinkungsarten sorgen dafür, dass die verlinkte Seite als eine Seite mit höherem Wert gesehen wird. Backlinks sind dabei die Verlinkungen, die von außerhalb der Domain kommen und die internen Verlinkungen sind die Verlinkungen, die von einer anderen Seite derselben Domain kommen.

Strukturierte Daten:

Leicht auslesbare Daten oder auch strukturierte Daten genannt, sind für die Suchmaschinen leichter auszulesen und werden als SERP-Snippet angezeigt, vorausgesetzt bestimmte Faktoren sind erfüllt.

Duplicate Content:

Um zu verhindern, dass Content einfach dupliziert und damit es möglichst viel einzigartige Inhalte gibt, hat Google das Duplizieren von Content als negativen Rankingfaktor aufgenommen. Dies bedeutet, dass es sich negativ auf Ihr Ranking auswirkt, falls Sie Content, der schon genauso vorhanden ist, auf Ihrer Website haben.

Klickrate:

Die Klickrate ist für die Suchmaschinen ein guter Indikator, wie gut Ihr Title-Tag und Ihre Meta-Description zu der vom Nutzer gestellten Suchanfrage passt. Eine hohe Klickrate erhöht auch das Ranking Ihrer Seite.

Verweildauer:

An der Verweildauer eines Besuchers auf Ihrer Website erkennen die Suchmaschinen unter anderem, wie zufrieden der Besucher mit den Inhalten ist. So ist eine hohe Verweildauer ein positives Signal.

Absprungrate:

Suchmaschinen wie Google erkennen an der Absprungrate, ob der Content Ihrer Website die Suchanfrage des Nutzers beantwortet oder nicht. Eine niedrige Absprungrate bedeutet, dass die Suchanfrage beantwortet wird und eine hohe "Bounce Rate" bedeutet wiederum, dass der Nutzer keine Antwort gefunden hat und zu seiner Suche zurückkehrt.

Seitenarchitektur:

Mit einer gut durch strukturierten Seite machen Sie es nicht nur den Besuchern Ihrer Website leichte, die gesuchten Informationen zu finden, sondern auch den Crawlern Ihre Seite zu crawlen. Die Struktur können Sie beispielsweise über interne Verlinkungen erreichen.

Social Media & Signals:

Als Social Media Signals werden die positiven Signale genannte, die von Kommentaren, Likes und Shares auf Ihren Inhalten in den sozialen Netzwerken. Diese wirken sich positiv auf das Ranking Ihrer Website aus.

Branding:

Das Branding Ihrer Website sollte Ihre Zielgruppe ansprechen und einen guten Wiedererkennungswert haben. So steigert ein gutes Branding die Kundenzufriedenheit.

Sitemap:

Die Sitemap ist eine Datei, die wie ein Inhaltsverzeichnis für die Crawler funktioniert und ihnen zeigt, auf welche Seiten sie sich konzentrieren sollen. So wird das Crawlen an sich effizienter.

Lokale Hinweise:

Für ein Unternehmen, das einen Großteil seines Umsatzes in einem Ladengeschäft erzeugt, sind die lokalen SEO-Hinweise ein wichtiger Faktor für den Erfolg. Mit lokalen Hinweisen werden Sie bei Suchanfragen, die den Namen Ihres Standorts und Ihrer Branche beinhalten, weiter vorne angezeigt.

 

Google MyBusiness:

Wie viele andere Rankingfaktoren auch unterstützt ein Google Unternehmenskonto die lokale Optimierung Ihrer Website. Die hier hinterlegten Informationen sind leichter für die Suchenden einzusehen.

Lesbarkeit:

Die Lesbarkeit ist ein Teil der Content Qualität und somit ein wichtiger Faktor, der unter anderem die Verweildauer auf Ihrer Seite beeinflusst. Es ist für viele User selbstverständlich zu ihrer Suche zurückzukehren, wenn sie den Inhalt einer Seite nicht gut verstehen können.

Mehrwert & Nützlichkeit:

Es ist für die Besucher Ihrer Website wichtig, dass die Inhalte, die sie auf Ihrer Website finden, nicht nur nützliche sind, sondern im besten Fall auch komplett neue Informationen bieten. Die Erfüllung dieser Rankingfaktoren steigert die Zufriedenheit der Besucher und erhöht die Verweildauer.